Geh mal Bier holen! 10 Männer Thesen!

Geh mal Bier holen. Vielleicht der schönste Satz, den „Mann“ jemandem, den man mag, sagen kann. Dies könnte durchaus merkwürdig anmuten, doch ist es durchaus ein ernstzunehmendes Kompliment, denn ein Bier trinken wir wahrlich nicht mit jedem, ist das Bier holen doch durchaus ein geselliger Akt und als Einladung zum geselligen Beisammensein zu verstehen. Was den Damen das gemeinsame Aufs Klo Gehen ist, ist vielleicht uns Männer der gemeinsame Einkauf des deutschen liebsten Getränks, um es danach evtl. beim Grillen, beim Pokerspielen oder beim Fussballschauen gemeinsam zu leeren. 

Geh mal Bier holen, denn Großes steht bevor.

In diesem Sinne ist die Aufforderung des Bier Holens eher Einladung als ruppiger Befehl. Eben jene Art wie wir Männer kommunizieren und wie wir es in jedem Männermagazin eben so lernen. Wir sind eben so und das macht auch nichts. Dieser Bericht darf durchaus fernab der Bierüberschrift als Ode an die Männerfreundschaften da draussen und Erklärung urbanen Männerverhaltens für all jene, die uns nicht verstehen, gewertet werden.

Männer sind eben so. Dieser Teil wird Euch bekannt vorkommen.

unsere 10 Thesen zu echten Männerfreundschaften

Diese Passage sollte ein jedem Mann bekannt vorkommen, denn sie beschäftigt abseits des Bieres mit all de, was uns Kerle ausmacht. Hier sind unsere Männer Thesen.

These Nummer 1. Wenn wir uns mögen, sprechen wir uns mit dem Nachnamen an. Sätze wie zum Beispiel Schubert, geh mal Bier holen sind also völlig normal und keineswegs abwertend zu deuten.

These Nr. 2. Wir können uns drei Stunden im Club gegenübersitzen ohne auch nur ein Wort miteinander zu sprechen. Wir reden dann, wenn wir etwas zu sagen haben.

These Nr.3. Wir beschimpfen uns eher selten, weil wir es böse meinen, sondern weil es unter Männern durchaus üblich ist, sich völlig sinnbefreit anzupöbeln.

These Nr. 4. Wir können – obwohl wir nicht selten schweigsam sind – dennoch viel und laut reden, indem Moment, wenn es um die Härte unseres Mittelstrahls oder die Länge unserer Männlichkeit geht oder wenn wir einen unserer Jungs gerade bei Fifa besiegt haben. Es liegt einfach in unserem Naturell die anderen übertrumpfen zu wollen.

These Nr. 5. Wir teilen all jenes, was aus unserem Körper entfleucht nur zu gerne mit unseren besten Jungs. Es ist ein Zeichen der Wertschätzung und vielleicht vergleichbar mit dem Markieren des eigenen Reviers bei Tieren.

These Nr. 6. Wir schaffen es im Gegensatz zu unseren Weiblichen Counterparts einen Treffen zu vereinbaren in nur einem Satz und ohne uns den neuesten Klatsch und Tratsch erzählen zu müssen.

These Nr. 7. Wir gehen alleine aufs Klo und brauchen Gesellschaft dabei nun wirklich nicht, auch wenns uns völlig egal ist wer neben uns am Pissoir steht.

These Nr. 8. Am Grill hört die Freundschaft auf. Jeder Mann weiß ganz genau wie das beste Steak der Welt zu grillen ist, also quatsch mir nicht rein Kollege und hol mir ein Bier.

These Nummer 9. Wir sprechen erst dann über unsere Probleme, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen. Abseits dessen ist bei uns alles Cool und uns scheint die Sonne natürlich aus dem ..

These Nummer 10. Einen Angelabend, Pokerabend, Playstationabend oder Fussballabend oder Grillabend mit unseren Jungs werden wir stets einem Spaziergang mit der Liebsten vorziehen, was keineswegs die Liebe zu unserer Frau in Abrede stellt, sondern eher die Wertschätzung gegenüber unseren Jungs zum Ausdruck bringt.

Natürlich wird diese 10 Thesen nicht ein jeder Mann unterschreiben, vielmehr versuchen wir an dieser Stelle nur eine Ode an die Männerfreundschaften dieser Welt zu schreiben und möchten all jenen, die uns nicht verstehen wollen unsere Verhaltensmuster näherbringen. Was schroff anmutet, mag also keineswegs schroff gemeint sein. Männer tendieren eben dazu sich die Dinge recht direkt ins Gesicht zu sagen. Wir behaupten gar, dass die der Grund is, weshalb Männerfreundschaften nicht selten ein Leben lang bestehen. Wir sagen uns meist ins Gesicht, was uns stört und tragen Konflikte recht ehrlich und mit offenem Visier aus. Wenn die Meinung gesagt, ist kann man wieder zur Tagesordnung übergehen, nicht selten verbunden mit der Aufforderung, man möge doch dann jetzt Bier holen gehen und bei einem Bier zurück zur Freundschaft zu kehren.    Übrigens. Es mag komisch klingen, aber wir Männer machen uns nur gegenseitig Komplimente, wenn es absolut unvermeidbar ist!

Noch eine ganz wichtige Durchsage an unsere bezaubernden Damen

Vielleicht noch ein Abschlusswort an unsere Freundinnen – Niemals würden wir Männer uns Schmuddelfilmchen ansehen, solltet Ihr so etwas auf unseren Smartphones sehen, war es wieder der Meier, der wiedermal versaute Filmchen in unsere Whatsapp Jungs Gruppe geschickt hat, wir haben den Schmuddelkram zu spät als solches enttarnt und leider daher unabsichtlich geöffnet. Wirklich Schatz und außerdem sieht die Dame in dem Video viel schlechter aus als Du! Ich geh dann mal Bier Holen mit den Jungs, heute ist Pokerabend!