Gründe die für das Tragen von Herrenuhren sprechen

Nach dem Durchbruch der Smartphones sind Armbanduhren für Herren immer weniger zu sehen, kommen doch langsam wieder mehr in Mode. Dies ist allerdings auch kein Wunder. Der Armschmuck ist nicht nur praktisch, sondern sieht noch dazu gut aus. Vor allem teure, aber trotzdem einfache Modelle zeugen von Geschmack und Stil. Vor langer Zeit wurde die Taschenuhr durch Armbanduhren abgelöst. Dieser Wechsel kam daher, dass das Heraussuchen der Taschenuhr deutlich mehr Zeit in Anspruch nach als der schnelle Blick auf das Handgelenk. Warum also, sollte dies wieder der Fall sein? Dauert es nicht viel länger das Smartphone aus der Tasche zu nehmen und dort die Uhrzeit zu kontrollieren, als einfach kurz aufs Handgelenk zu schauen? Außerdem besteht bei der Herrenuhr eine deutlich geringere Chance, dass der Akku aufgibt. Manche Modelle laden sich durch Bewegung sogar selber auf, ist dies nicht der Fall, wird die Armbanduhr von einer jahrelang funktionierenden Batterie zum Laufen gebracht. So ist es trotz leerem Smartphone Akku möglich, pünktlich zu Treffen zu erscheinen. Zudem bietet eine Armbanduhr eine deutlich höflichere und stilvollere Möglichkeit die Uhrzeit im Auge zu halten. Nicht bei jedem Anlass wird es gerne gesehen, wenn Smartphone überprüft werden. Beispielsweise in Meetings mit Kunden oder einer Beerdigung kann anhand der Armbanduhr die Zeit dezent im Auge behalten werden.

Eleganz durch eine wertvolle, dezente Herrenuhr

Ein weiterer Vorteil der für die Anschaffung einer edlen Herrenuhr spricht, ist die Eleganz, die diese mit sich bringt. Eine teure, edle aber trotzdem schlichte Uhr zeugt von Eleganz und Geschmack auf höchstem Niveau. Eine Armbanduhr verrät viel über den Mann, der diese am Handgelenk trägt. Da die Auswahl an Herrenschmuck gering ausfällt, ist eine Uhr schon fast ein Muss für den modernen Mann.

Dank einer Armbanduhr ein anderes Verhältnis zur Zeit haben

Herrenuhren sorgen dafür, dass die Zeit intensiver wahrgenommen wird. Durch das Tragen wird ein anderes Verhältnis zur Zeit aufgebaut. Zudem werten Armbanduhren jedes Outfit auf.

Beeindrucken beim Bewerbungsgespräch mit der richtigen Herrenuhr

Auch in Bewerbungsgesprächen hat ein Kandidat mit einer hochwertigen Uhr bessere Chancen den zukünftigen Chef zu überzeugen, als Kandidaten die keine Armbanduhr tragen. Auch hierbei kann die Zeit dezent im Auge gehalten werden. Wäre es in dieser Situation nicht unglaublich unpassend einen Blick auf das Smartphone zu werfen? Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass der Preis der Uhr der Position angemessen ist. So sollte ein Praktikant im Vorstellungsgespräch keine teurere Uhr tragen als der Chef.

Armbanduhren als Erbstück

Eine elegante Armbanduhr eignet sich besonders gut als Familienerbstück. Mit einem hochwertigen Schmuckstück, welches von Generation zu Generation weiter gegeben werden kann, wird den Nachfolgern eine Reise durch die Zeit ermöglicht. Zu den persönlichen Erinnerungen, die mit einem Familienerbstück verbunden sind, gewinnen diese zusätzlich auch noch an materiellem Wert.

Welches Uhrenmodell ist das Passende?

Die Auswahl an Herrenuhren ist unwahrscheinlich groß. Vor dem Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die ausgewählte Uhr nicht zu protzig ist. Geld sollte bei der Anschaffung der Armbanduhr nicht gespart werden. Da ein Mann für gewöhnlich nur sehr wenige Schmuckstücke trägt, verkörpert die Uhr sowohl Geschmack als auch Stil und sollte deshalb mit Bedacht ausgewählt werden. Eine Herrenuhr ist ein Schmuckstück, welches über Jahre getragen werden kann. Daher sollte ein zeitloses, aber trotzdem besonderes Modell gewählt werden.

Die Auswahl des richtigen Modells fängt bereits beim Gehäuse an, denn ist dies nicht hochwertig, kann Staub oder Wasser eintreten und das Uhrenwerk beschädigen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Armband. Sollte dies aus Leder oder Metall sein? Dieser Punkt kann von Person zu Person variieren. Vorteilhaft ist ein Armband, welches jederzeit ausgewechselt werden kann. So kann die Uhr von sportlich zu elegant umgewandelt werden. Auch das Glas sollte beim Kauf beachtet werden. Je weniger das Glas sichtbar ist, desto besser ist dies.

Fazit

Jeder moderne Mann sollte eine Armbanduhr tragen, um seine Mitmenschen sowohl von Stil, als auch von Eleganz zu überzeugen. Nur mit einer hochwertigen Uhr am Handgelenk ist ein Mann richtig angezogen.