Silvester 2018 – Ich bin dann mal weg oder kommt alles zu mir nach Hause?

Jedes Jahr taucht spätestens ab Oktober die Frage immer häufiger auf wo und wie man dieses Jahr Silvester feiert. Ihr könnt auf Risiko gehen und auf die richtige Einladung warten oder aber Ihr nehmt die Planung frühzeitig selbst in die Hand. Damit sind Enttäuschungen ausgeschlossen. Die erste Entscheidung die Ihr treffen müsst ist ob Ihr zu Hause feiern oder lieber für ein paar Tage verreisen möchtet.

Ich bin dann mal weg – Kurzreisen zu Silvester

Wenn Ihr Euch für einen Kurztripp zum Jahreswechsel entschieden habt dann gibt es hier unendlich viele Angebote. Party all Night in einer Metropole, Feiern im Schnee, im Sand oder am Wasser. Für alles gibt es ganz verschiedene Angebote aber zu lange solltet Ihr mit der Entscheidung nicht warten.

Feiern in Europas Metropolen

New Years Eve am Leicester Square in London, Feuerwerk am Brandenburger Tor in Berlin oder warum nicht am Stephansplatz in Wien – die meisten europäischen Hauptstädte haben eine Partymeile an der sich an Silvester Menschenmengen sammeln um zusammen ins neue Jahr zu feiern. Alle Hauptstädte versuchen sich jedes Jahr mit spektakulären Feuerwerksinszenierungen zu übertreffen.

Feiern am Meer mit weißem Sandstrand – so lässt es sich zu Silvester aushalten!

Meer und Strand gehören zu jeder Jahreszeit zu den beliebtesten Urlaubszielen. Und wenn sich an Silvester das Feuerwerk in den Wellen spiegelt dann hat das seine ganz eigene Magie. Und mit einem Neujahrsspaziergang am weissen Sandstrand fängt 2019 besonders gut an. Meeresrauschen, Sandstrände und Silvesterkracher bieten viele Städte rund ums Mittelmeer und in der Regel gibt es günstige Flüge zu  einem nahegelegenen Flughafen.

Romantischer Abstecher nach Paris – der Klassiker zum Neujahr

Wer nach einem romantischem Ambiente für ein Silvester zu zweit sucht der wird natürlich und vor allem in Paris fündig. Das neue Jahr in der Stadt der Liebe einläuten – romantischer geht es kaum. Und von den meisten Orten in Deutschland ist Paris sehr einfach und günstig zu erreichen.

Silvester im Schnee

Schneebedeckte Gipfel, ein Feuer im Kamin während es draussen leise schneit. Auch für nicht Skibegeisterte ist das ein stimmungsvoller Rahmen für Silvester mit Freunden. Egal ob Hotel, abgelegene Berghütte oder Apartment im Ort – Silvester im Schnee ist immer etwas Besonderes. Auch gibt es viele Anbieter die sich auf Kurzreisen über Silvester spezialisiert haben. Aber das Angebot ist meistens begrenzt und schnell ausgebucht!

Natürlich kann man an Silvester auch weiter weg. Wer eine Woche Urlaub nehmen möchte der braucht nur 3 Urlaubstage zu opfern und da lohnt sich auch ein Flug in sonnigere Gefilde…

Party zu Hause

Wer lieber zu Hause mit Freunden feiern möchte der sollte sich überlegen frühzeitig die Initiative zu ergreifen und die Silvestersause selbst zu organisieren. Hier ein paar Tips für eine gelungene Feier

Die Gästeliste – das Herzstück der eigenen Silvester Party!

Am Besten frühzeitig ein Save the Date rausschicken damit Ihr einen Überblick bekommt wer an Silvester zu Hause ist. Denkt daran dass es gerade bei Silvesterfeiern immer viel Bewegung in letzter Minute gibt.

Essen und Getränke

Je nach Anzahl der Gäste bietet sich ein Buffet an denn das könnt Ihr entspannt vorbereiten ohne am Silvesterabend am Herd stehen zu müssen. Ihr könnt auch Eure Gäste bitten nicht nur Getränke sondern auch Speisen für das Buffet mitzubringen. So verteilt Ihr nicht nur Kosten sondern auch Aufwand.

Musik

Eine gute Party braucht gute Musik, also rechtzeitig die Playlisten vorbereiten. Seit Sonos, Alexa etc. kommt es häufig dazu dass mehrere Hobby-DJs im Laufe des Abends versuchen ihre eigene Musik zu spielen. Am Besten ist es die Gäste im Vorfeld um Musikwünsche/Playlisten zu bitten und dann am Abend nur einen designierten DJ zuzulassen.

Böller und Sekt für Mitternacht

Der Sekt um Mitternacht gehört natürlich dazu und für die meisten auch das hausgemachte Feuerwerk. So langweilig es ist aber achtet darauf, dass es nicht zu Unfällen kommt. Gerade bei grösseren Feiern und multiplen „Feuerwerkern“ kann schnell etwas schief gehen.

Unterhaltung

Bleigiessen ist ein Klassiker der Leute immer wieder begeistert und sollte auf keiner Feier fehlen. Hier wird Blei auf einem Löffel über einer Kerze erwärmt und die flüssige Masse in ein Gefäss mit kaltem Wasser gegossen. Die erkaltete Form zeigt an was im neuen Jahr ansteht. Die Sets gibt es im Dezember in den meisten Supermärkten oder im Internet zu kaufen.

Silvester wird dann richtig geil, wenn man frühzeitig plant!

Egal ob Ihr Euch in die Partyplanung zu Hause stürzt oder lieber eine Kurzurlaub allein, zu zweit oder mit Freunden organisiert – je früher Ihr Euch entscheidet desto unkomplizierter wird die Planung und desto grösser ist die Auswahl. Ob Gästeliste, Location oder Flug und Unterkunft je näher Silvester rückt desto mehr sind ausgebucht. Also – schnell entscheiden und gut planen und dann steht einem gelungenen Silvester nichts mehr im Weg.