Die Rolex – das ideale Luxus-Accessoire

Wenn es um ein besonderes und ein edles sowie zeitloses Luxus-Accessoire geht, wird häufig von einer Armbanduhr gesprochen. Die Marke Rolex wird dabei vor allem mit Luxus, aber auch mit hochwertigen Designs und einer noch edleren Verarbeitung in Verbindung gebracht. Die Marke Rolex steht wie kaum eine andere für Luxus und Qualität. Das liegt an der langen Geschichte der unabhängigen Uhrenmanufaktur aus der Schweiz. Auch heute noch hat das Unternehmen seinen Sitz in Genf und erreicht jährlich einen geschätzten Umsatz in Höhe von rund 5 Milliaren CHF. Die Marke Rolex steht auch als Sponsor vor allem für den Sport. So ist die Uhrenmanufaktur als Sponsor von verschiedenen Tennisturnieren bekannt. Idol und Werbeträger Roger Federer ist auch heute noch das Gesicht von Rolex. Die Gründung des Unternehmens fand schon im Jahre 1905 statt. Damals wurde Rolex in London gegründet. Die aktuelle Leitung hat Jean-Frédéric Dufour inne. Bertrand Gros gilt als VR-Präsident.

Wie liegen die Preise von Rolex Armbanduhren?

Früher war es eine Schwierigkeit die Preise für ein Modell von Rolex herauszufinden. Es war mit einer langen Recherche verbunden und konnte selbst dann nicht mit völliger Sicherheit niedergeschrieben werden. Das lag vor allem daran, dass Rolex ein Geheimnis aus den Preisen für die eigenen Uhren machte. Es gab kaum jemanden, der genau über die Preise Bescheid wusste. Das hat sich im Laufe der Globalisierung und Digitalisierung aber schnell gewandelt. Rolex selbst stellt auf der eigenen Internetseite die Preise für die bekanntesten Modelle online. Dadurch kann sich jeder ein Bild über die aktuellen Preise von Armbanduhren von Rolex machen. Zudem gibt es eine weitere Neuerung bei der schweizer Uhrenmanufaktur. Sie können sich Ihre Armbanduhr mittlerweile selbst gestalten. Wählen Sie die Farbe der Uhr, des Gehäuses und des Armbands und entscheiden Sie auch selbst über das verwendete Material. So gestalten Sie sich einfach selbst Ihre Uhr!

Warum ist die Rolex so zeitlos?

Rolex hat als eine der ersten Uhrenmanufakturen Armbanduhren mit einem eigenen und individuellen Design entwickelt. Seitdem ist das leicht „klobige“ das Markenzeichen von Rolex, das danach auch häufig kopiert worden ist. Mittlerweile verfügt der schweizer Hersteller aber natürlich über einen eigenen Arbeitsbereich, in welchem die Themen Design und Optik eine wichtige Rolle spielen. Da Rolex auf genau solche Sachen einen hohen Wert legt, sind die einzelnen Modelle des Herstellers zeitlos und modern. Ein Beispiel dafür ist die Rolex Submariner, die dank des edlen Edelstahlgehäuses einen besonders guten Eindruck macht. Sie ist auch eines der meistverkauften Modelle von Rolex und gilt daher als echtes Allroundtalent unter den Armbanduhren. Die Möglichkeit des individuellen Zusammenstellens ist ein Meilenstein für einen Uhrenhersteller.Auch deswegen macht es in jedem Fall Sinn, eine Rolex sein Eigen zu nennen.

Wo können Sie eine echte Rolex kaufen?

Es ist gar nicht so leicht, eine echte Rolex zu kaufen. Die Exklusivität dieser Uhr macht es schwierig, diese auf dem normalen Markt zu finden Gerade, wenn es um Modelle wie die Submariner geht. aber auch andere Rolex Uhren haben einen sehr guten Ruf, weshalb diese nur schwer und auch nur zu einem hohen Preis zu bekommen sind. Wichtig ist es in jedem Fall, sich vor dem Kauf mit der Rolex Uhr zu beschäftigen. Nur dann kann man sich ein Bild der Uhr machen und ist nicht dazu geneigt, auf ein mögliches Plagiat hereinzufallen. Immerhin gibt es davon eine ganze Menge. Da die Uhren von Rolex so hochpreisig sind, gibt es natürlich einen breiten Markt für Fälscher. Verdächtig wird es vor allem dann, wenn die Uhren deutlich unter dem Marktpreis angeboten werden. Dann sollten bei jedem die Alarmglocken klingeln und der Kauf eher abgebrochen werden. Es gibt aber auch viele Seiten im Internet, die sehr seriös sind und originale Rolex Uhren zum Kauf anbieten. Freuen Sie sich also noch heute auf Ihre neue Rolex Uhr und bestellen Sie diese direkt im Internet!