Parkplatz am Münchner Flughafen finden – was sollte man wissen?

Wenn man sich endlich auch den langersehnten Urlaub freut, stellt sich die Frage nach dem Parken am Flughafen. Denn man möchte schließlich ohne Umwege und Stress zum Check-In gelangen. Wir stellen dir hier die verschiedenen Optionen für das Parken am Münchner Flughafen vor, sodass du dich für die passende entscheiden kannst.

Park & Fly mit Shuttleservice

Die meisten Reisenden entscheiden sich für diese Variante, weil sie die günstigste und bequemste ist. Zahlreiche Parkhäuser bieten einen Shuttleservice zum jeweiligen Terminal an. Dort wirst du von kompetenten Mitarbeitern in Empfang genommen und musst dich um nichts kümmern. Sobald du im Flugzeug sitzt, kannst du dich entspannt zurücklehnen und den Urlaub genießen. Wer nicht selbst auf die Suche nach einem günstigen und guten Park & Fly Parkplatz mit Shuttleservice gehen möchte, kann hierzu online nach entsprechenden Anbietern suchen. Einen Parkplatz finden am Münchner Flughafen ist also in der Regel mit ein bisschen Vorplanung ganz einfach.

Am Terminal direkt parken

Wenn du dich dafür entscheidest, vor dem Terminal zu parken, solltest du jedoch einige Punkte beachten. Zunächst musst du einen Parkschein kaufen, der die erlaubte Parkdauer und die Zone anzeigt. Achtung: Die Parkscheine sind nicht überall gültig! Informiere dich am besten im Vorfeld, wo genau du parken darfst. In der Regel ist diese Variante nur für Kurzparker geeigent, also beispielsweise jemanden vom Flughafen hinbringen oder abholen.

Außerdem solltest du bedenken, dass das Parken vor dem Terminal in der Regel deutlich teurer ist, als ein reguläres Parkhaus. Zudem ist es meist sehr voll und somit auch weniger komfortabel.

Park & Ride am Flughafen München

Eine weitere gute Option für das Parken am Münchner Flughafen ist das so genannte Park & Ride. Bei dieser Variante parkst du dein Auto in einem der zahlreichen Parkhäuser oder auf einem der bewachten Parkplätze in der Nähe des Flughafens. Von dort aus nimmst du dann den Bus, der dich direkt zum Terminal bringt. Auch hier musst du dich um nichts kümmern und kannst entspannt in den Urlaub starten.

Parken direkt am Flughafen München

Die erste Möglichkeit ist das Parkhaus P20. Dieses liegt direkt am Terminal 1 und ist somit besonders praktisch. Allerdings ist es auch relativ teuer und man sollte sich gut überlegen, ob man hier parken möchte.

Eine weitere Möglichkeit ist das Parkhaus P26. Dieses liegt etwas entfernt vom Terminal 1, ist aber dennoch sehr gut zu erreichen. Außerdem ist es relativ günstig und bietet einen Shuttle-Service zum Terminal 1 an.

Park & Ride Parkplatz

Wenn man etwas Geld sparen möchte, kann man auch auf eines der beiden Park & Ride-Parkplätze ausweichen. Diese befinden sich etwas außerhalb des Flughafens und man muss mit dem Bus zum Terminal fahren. Allerdings sind die Parkplätze hier meist sehr viel günstiger.

Fazit

Welche Variante du auch wählst, mit etwas Vorplanung ist das Parken am Münchner Flughafen kein Problem. Informiere dich am besten im Vorfeld über die verschiedenen Optionen und entscheide dich für diejenige, die am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt. So kannst du sicher sein, dass du entspannt und ohne Stress in den Urlaub starten kannst.