Tipps und Ideen für die eigene Gartengestaltung

Aus dem Garten eine grüne Wohlfühloase zaubern – Tipps und Ideen

Ob Erstgestaltung oder Umgestaltung: Wie auch im Interieur eines Hauses oder einer Wohnung gilt es im Garten, jeden Quadratmeter optimal zu nutzen. Daher ist es ratsam, das Areal zunächst sinnvoll aufzuteilen. So lässt sich eine geeignete Grundlage für die Flächennutzung – gern auch unter Berücksichtigung verschiedener Gartenstile – schaffen. Heimwerker und probierfreudige Menschen erhalten die Möglichkeit, ihrer Kreativität bei DIY-Projekten freien Lauf zu lassen. Damit aus dem Grundstücksgrundriss ein Wohlfühlort für die ganze Familie wird, sind Ideen gefragt.

Gewusst wie – Einstieg in die Gartenplanung

Die Basis einer jeden Umsetzung ist ein durchdachter Plan. Daher ist es wichtig, sich zunächst über den Umfang der künftigen Nutzung Gedanken zu machen.

Soll der Garten

– der Bewirtschaftung mittels Obst- und Gemüseanbau dienen,
– mit bunten Blumen und einer Schmetterlingswiese erblühen,
– einen einfach zu pflegenden englischen Rasen und eine Terrasse haben,
– Idylle am Fischteich bieten oder
– ein Mix aus all diesen Ideen sein?

Des Weiteren gehört zu einer guten Planung in Abhängigkeit von der beabsichtigten Nutzung ein Gartenhaus oder Geräteschuppen. Sinnvoll ist es, zunächst auf Papier eine Skizze anzufertigen. Wer das avisierte Ergebnis vor Augen hat, erkennt noch vor dem ersten Spatenstich, was möglicherweise fehlt.

Für Sitzecken lohnt es sich, einen Überbau in Verbindung mit dem Gartenhaus, ein Tableau bzw. eine Terrasseninsel in Betracht zu ziehen. Erhält der Garten einen Pool? Eine separate Sonnenterrasse bietet Gelegenheit, inmitten einer Lounge-Landschaft zu entspannen. Vielleicht soll es im Garten aber auch eine Kreativecke für eine Staffelei mit Naturpanorama geben. Eine Abtrennung vom übrigen Garten-Areal ist für Inspiration und Kreativität elementar.

Chronologie einer effizienten Gartengestaltung

Ein erster Schritt sind Erdarbeiten. An Orten, wo künftig Gartenhaus, Saunahäuschen, Kinderspielplatz, Grill und Beete verweilen sollen, ist es wichtig, den Erdboden zu begradigen. Dort, wo nicht gebaut werden soll, kann Rasen gesät werden. Obsttragende Bäume, schattenspendende Büsche und Blumenzwiebeln finden anschließend ihren Weg in die Erde. Um das Gelände zu schützen, ist ein Zaun eine gute Lösung. Als finale Aufgabe steht die individuelle Dekoration.

Terrasse selber bauen und Sonnenuntergänge auf der Veranda genießen

Terrassen sind in verschiedenen Varianten wie einer ebenerdigen Terrasse oder einer Veranda mit Treppe realisierbar. Alternativ kann neben dem Gartenhaus eine überdachte Sitzecke entstehen. Soll die Terrasse direkt mit dem Gartenhaus verbunden sein oder in einer separaten Ecke des Gartens begeistern? Eine Terrasseninsel mit Pergola eignet sich für ein größeres Grundstück und lockert es optisch auf.

Als Materialien kommen Holzpaneelen, Fliesen aus Naturstein bzw. Feinsteinzeug, Kieselsteine, Aluminiumdielen und Kunststoffböden infrage. Hölzer wie Bangkirai, Douglasie und Bambus sind sehr hart und haben eine hohe Stabilität. Als langlebig erweisen sich die Thermohölzer Kiefer, Esche und Fichte, wie sie bei Holzland erhältlich sind. Einer möglichen UV-bedingten Vergrauung kann mit einer regelmäßigen Ölung entgegengewirkt werden. Stein wirkt sehr natürlich, bedarf jedoch aufgrund von organischer Materie wie Moosen, Algen und Pilzen sowie anderen Schlacken einer umfangreichen Pflege. Aluminium ist ein sehr leichtes Material, hat allerdings – wie auch Kunststoff – Nachholbedarf in Sachen Umweltbilanz.

Bauprojekte im Garten – weitere Ideen für Kreative

Ein selbst realisiertes Bauvorhaben gibt das gute Gefühl, am Entstehen der Wohlfühloase selbst aktiv mitgewirkt zu haben.

Mögliche weitere Bauprojekte sind:

– Hochbeet
– Sandkasten
– Klettergerüst
– Baumhaus
– Pool
– Hundehütte

Bei der Gartengestaltung sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Eine durchdachte Herangehensweise, die richtige Materialauswahl und individuelle Highlights, die dem Wunsch aller Familienmitglieder entsprechen, lassen einen Traumgarten entstehen.