Koh Samui. Die besten Reisetipps für Dich

Die schönsten Wochen im Jahr in Thailand zu verleben ist immer eine gute Entscheidung. Wenn das Ziel der Reise die Insel Koh Samui ist, steht einem traumhaften Badeurlaub nichts mehr im Wege. Der Urlauber kann frei entscheiden, ob er am teilweise turbulenten Nachtleben teilnehmen möchte oder es lieber ruhiger und romantischer mag.

Koh Samui. Du wunderschöne..

Urlaub in Koh Samui, Thailand

 

Koh Samui ist die drittgrößte Insel des Königreichs. Sie ist auch als Kokosnussinsel bekannt, denn über drei Millionen Kokospalmen bedecken die Insel und verleihen ihr eine einzigartige Faszination. Feine, kilometerlange Sandstrände erwarten die Besucher. Buchten, wie ein Maler sie nicht schöner darstellen kann, dazu glasklares Meerwasser, laden zum Verweilen ein. Viele große und kleinere Tempel sind überall anzutreffen und können besichtigt werden. In kleinen Souvenirläden und bei den vielen Straßenhändlern können günstig vielerlei Waren eingekauft werden.

Von Lamais Open Air Bars zu den schönen Buchten wie z.B. Mae Nam Beach

Eine Ringstraße führt um die gesamte Insel und kommt natürlich auch an den in aller Welt bekannten Stränden vorbei. Im Südosten ist es Lamai, mit vielen schönen Bungalowanlagen und Gästehäusern sowie einer hohen Konzentration von Open-Air-Bars. Hier urlauben nicht selten allein stehende Herren, die es gerne laut und sehr ausgelassen mögen. Man spricht unter anderem deutsch und es gibt neben Bundesliga-Übertragungen, richtig Deutsches Mallorca Flair

Der eigentliche Hauptstrand der Insel ist Chaweng, nördlich von Lamai gelegen. Sieben Kilometer traumhafter Sandstrand, von Palmen umsäumt. Hier trifft sich überwiegend jugendliches Publikum und macht die Nächte zum Tag bei den legendären Freiluftpartys am Strand oder in den unzähligen Bars und Restaurants. Wer Trubel im Urlaub möchte, muss unbedingt nach Chaweng.

Natürlich gibt es so viele weitere geheime Buchten auf der Insel, wo der Urlauber in aller Ruhe seinen Urlaub genießen kann. Eine davon ist Mae Nam Beach, im Norden der Insel. Auch hier kilometerlanger, feiner Sandstrand in ruhiger Umgebung.

Wasserfälle, Butterfly Garden und mehr

In den zahlreichen Reisebüros der Insel oder den Zeitungen kann man sich über die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten informieren. Im Landesinneren gibt es einige Wasserfälle anzusehen oder ein Ausflug zum Butterfly Garden im Süden sind sehr interessant. Auch die bekannten Büffelkämpfe auf Koh Samui sind berühmt und finden meistens an den Feiertagen statt. Aber keine Sorge die Kämpfe sind immer unblutig. Ein großer Spaß für die Urlauber diesem Event beizuwohnen.

Das Angebot auf Koh Samui ist derart gigantisch, dass der Urlaub für jeden Besucher lange in Erinnerung bleiben wird.