kleine Sundainseln und große Sundainseln. Schonmal gehört?

Die großen Sundainseln und die kleinen Sundainseln. Wo liegen diese?

Kleine Sundainseln sollte man nicht nur aus dem Kreuzworträtsel kennen

Denn die Sundainseln sind vielleicht eine noch etwas unberührtere Alternative zum Thailandurlaub. Doch auch hier warten Traumstrände, traumhafte Natur und einzigartige Tiere und Pflanzenwelten auf den Urlauber.

Östlich von Java gelegen und in Summe auf ca. 88 000 km in der Fläche kommend, liegen die kleinen Sundainseln. Diese Inselgruppe ist vor allem bekannt durch Osttimor, Oecusse, Atauro und Jaco. Ferner gehören jedoch noch weitere Inseln zu den kleinen Sundainseln. Diese gehören wiederum zu Indonesien. Die Inselgruppe der kleinen Sundainseln zählt zusammen 6 große und eine Vielzahl von kleinen Inseln ihr eigen. Die Inseln bestechen durch beeindruckende Flora und Fauna. So gibt es zum Beispiel die „letzten Drachen“ oder auch den Komodowaran nur auf der Insel Komodo, was jene Insel zu einer Attraktion für Naturliebhaber und Abenteurer macht

Diese kleinen Inseln Südostasiens beeindrucken Urlauber

Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten

  • Bali & Lombok

  • Osttimor

  • Gili Inseln

    Was kann man auf Lombok und den weiteren Inseln erleben?

Lombok gehört wie bereits erwähnt ebenfalls zu den kleinen Sundainseln und ist sicherlich das Highlight für Abenteurer, die Naturhighlights und paradiesischen Urlaub genießen möchten. Lombok misst in Summe nur 4725 Quadratkilometer und die Hauptstadt ist gerade mal ca. doppelt so groß wie Heidelberg. Die Landschaft Lomboks ist geprägt vom vulkanischen Ursprung. Nah bei den ebenfalls beliebten kleinen Schwesterinseln, den Gili Inseln ist Lombok das Highlight der Sundainsel Reise.

Man nehme ein wenig Asien und eine Brise Australien

Durch die Sundainseln führt die Trennlinie der Flora und Fauna des Asiatischen Bereichs und der von Australien. Eben diese Tatsache – diese Trennlinie nennt man übrigens Wallace Linie – macht die kleinen Sundainseln so beliebt bei Abenteurern, denn hier gibt es jede Menge zu entdecken durch eine ungeahnte Vielfalt an Tier und Pflanzenarten. Übrigens die Insel Sumba, die ebenfalls zu den kleinen Sundainseln gehört hat nichts mit Fitnessprogrammen zu stun, sondern ist ebenfalls ein beliebtes Urlaubsziel. Übrigens. Auch für klassische Surfer und Strandurlauber sind die beliebten Inseln eine Option für den Traumurlaub dank wunderschöner Strände. Doch Hand aufs Herz, eigentlich muss man hier eher auf Entdeckungsreise gehen, schließlich ist die Anreise aus Deutschland nicht gerade ein Katzensprung.

Welche Inseln gehören zu den großen Sundainseln?

Die großen Sunda Inseln haben ebenfalls einige prominente Inselgruppen Vertreter und einiger weniger bekannte Inseln in ihren Reihen. Die wohl bekannteste Insel ist Sumatra. Sicherlich nicht zuletzt durch den Sumatra Tiger eine feste Größe und Highlight der großen Sundainseln. Ferner gehören auch Java, Borneo und Sulawesi zu der Inselgruppe.

Unser Fazit

Wer die Sundainseln als Reiseziel im Auge hat, sollte Zeit mitbringen. Durch die lange Flugzeit und die nicht ganz einfache Anreise, sollte die Reise in jedem Fall genügend Zeitpuffer verdienen. Es lohnt sich die Reise im Vorfeld gut zu planen, um keine Sehenswürdigkeiten zu verpassen. Beim Besuch der Sundainseln sollte Action und Abenteuerlust das Credo sein. Zum Entspannen schadet gewiss eine anschließende Strandwoche, so zum Beispiel auf Bali nicht. Hier warten jedoch ebenfalls mit Kuta, Jimbaran und Ubud Touristenhighlights, die auch der Strandurlauber nicht verpassen möchte

Die Sundainseln und das Kreuzworträtsel. Unzertrennlich

Wie bereits erwähnt kennt man die Sundainseln gewiss nicht nur aus dem Kreuzworträtseln. Aber Hand aufs Herz, wer von Euch hätte gewusst, dass Bali, Lombok und Co. zu den Sundainseln gehören. Was bisher wohl eher aus der Sundainsel Kreuzworträtsel Frage bekannt schien, ist inzwischen fest in unseren Urlaubsplänen zu Hause.